Versicherung für Selbstfahrervermiet

Wir finden die passende Lösung für Ihr Fahrzeug. Egal ob PKW oder Exot - Supersportwagen oder LKW.

Versicherung für Selbstfahrervermiet

Wir bieten Ihnen Versicherungsschutz wenn Sie Ihr Fahrzeug oder Ihre Fahrzeuge als Mietwagen, bzw. Selbstfahrervermietfahrzeuge, einsetzen wollen. Auch großen Autovermietungen bieten wir günstige Konditionen. Mit individuellen Lösungen für Autovermieter im Bereich Selbstfahrervermietfahrzeuge überzeugen wir seit über 10 Jahren im deutschen Markt.

Drei Gute Gründe für unsere Selbstfahrervermiet Versicherung:

  1. Wir bieten Ihnen Versicherungsschutz wenn Sie Ihr Fahrzeug oder Ihre Fahrzeuge als Mietwagen, bzw. Selbstfahrervermietfahrzeuge, einsetzen wollen. Auch großen Autovermietungen bieten wir günstige Konditionen. Mit individuellen Lösungen für Autovermieter im Bereich Selbstfahrervermietfahrzeuge überzeugen wir seit über 10 Jahren im deutschen Markt.
  2. Erweitern Sie Ihren Kundenservice Mit unseren Maßgeschneiderten Lösungen und langjährigen Erfahrungen im Bereich der Versicherung von Autovermietungen und Selbstfahrervermietfahrzeuge, profitieren Sie gleich doppelt. Mit unserem Mietwagenschutz sparen Sie sich Kosten bei einem Kaskoschaden und bieten darüber hinaus Ihren Kunden eine Möglichkeit die Selbstbeteiligung zu reduzieren.
  3. Garantiert auf dem neuesten Stand Durch die Zusammenarbeit mit über 5 Versicherungen im Bereich der Versicherung für Selbstfahrervermietfahrzeuge haben wir die Möglichkeit Ihnen immer die für Sie passende und günstige Versicherung für Ihre Autovermietung komplett online anzubieten. Sichern Sie sich jetzt noch Ihr Angebot.
Taxi Versicherung

Was für Fahrzeuge, die Sie vermieten, können wir versichern?

  • Welche Fahrzeuge können Sie versichern?
    Über eine Selbstfahrervermietfahrzeug Versicherung können neben PKWs auch Wohnmobile, Lieferwagen und LKWs versichert werden. Bei vielen Versicherungen haben Sie nicht die Möglichkeit Ihr Fahrzeug als Selbstfahrervermietfahrzeug zu versichern und gegen Entgelt zu vermieten. Dagegen sind Luxus- und Sportwagen ebenso wie Roller, Motorräder. Quads, Trikes und Anhänger oftmals vom Versicherungsschutz ausgenommen. Aber nicht bei uns. Wir unterstützen Sie bei der Versicherung die Sie für Ihre Wunschfahrzeuge benötigen. Egal ob ausgefallene Supersportwagen wie Audi R8, Mercedes AMG oder Lamborghini - normale Fahrzeuge und Kleinwagen, LKW oder Lieferwagen. Wir haben bereits viele Kunden die Ihre Fahrzeuge vermieten und bei uns versichert haben. Deswegen bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. In den seltensten Fällen müssen wir ablehnen. Testen Sie uns.
    Mehr erfahren...
  • Welcher Versicherungsschutz ist für Selbstfahrervermietfahrzeuge möglich?
    Wie bei allen Fahrzeugen ist auch hier der Abschluss einer KFZ Haftpflicht vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Allerdings muss kein Versicherungsunternehmen Sie auch annehmen. Machen Sie sich nicht die Mühe und suchen erfoglos wochenlang nach einem passenden Angebot. Beauftragen Sie uns und wir finden innerhalb weniger Tage das passende Angebot für Sie. Alternativ kann der Versicherungsschutz durch Abschluss einer Teil- oder Vollkasko auf das eigene Fahrzeug erweitert werden. Bei der Selbstfahrervermietung kann die Teilkaskoversicherung auch eigenständig abgeschlossen werden. In der Vollkasko sind bereits alle Leistungen der Teilkasko enthalten. Um die Prämie zu reduzieren kann für den Kaskoschutz ein Selbstbehalt vereinbart werden. Bei den meisten Versicherern werden Selbstbeteiligungen von 150, 300, 500, 1.000 oder 2.500 Euro angeboten. Durch unseren Mietwagenschutz sparen Sie und der Mieter sich das Risiko einer Selbstbeteiligung und ist im Schadenfall trotzdem perfekt abgesichert. Vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind Schäden aufgrund einer Unterschlagung. Zu einer Unterschlagung kommt es immer dann, wenn der Mieter das Fahrzeug nicht mehr zurückbringt. Dies ist leider nicht in der Kaskoversicherung eingeschlossen. Allerdings bieten wir Ihnen auch hier Lösungen um dieses Risiko abzusichern.
    Mehr erfahren...
  • Weitere Besonderheiten bei der Selbstfahrervermietfahrzeuge Versicherung
    Versichert sind alle Fahrer mit einem gültigen EU-Führerschein. Im Vergleich zu einer klassischen Autoversicherung finden bei Selbstfahrermietfahrzeugen Tarifmerkmale wie Fahrer unter 23, Garage oder gefahrene Kilometer keine Anwendung. Nur bei Exoten kann es sein, dass es Einschränkungen gibt. Dies ist aber nicht unbedingt zu Ihrem Nachteil, sondern spart Ihnen auch Beitrag ein. Die Einstufung erfolgt generell bei der SF-Klasse 0 wobei im Schadensfall keine Rückstufung durchgeführt wird. Da kein fester Fahrer sich einen Schadenfreiheitsrabatt erfahren kann, werden Sie auch nicht runtergestuft. Fragen Sie nach einer Gewinnbeteiligung bei Ihrer Versicherung. Bei einer sehr hohen Schadenquote wird der Versicherer den Vertrag sanieren oder kündigen. Nutzen Sie deshalb unser kostenfreies Riskmanagement. Zu beachten hierbei ist, dass nur wenige Versicherungsgesellschaften eine Selbstfahrervermietfahrzeuge Versicherung anbieten.
    Mehr erfahren...
  • Das eigene Wohnmobil vermieten?
    Das eigene Wohnmobil vermieten - ist das ein gutes Geschäft? Die Idee scheint naheliegend: Warum sollte man ein wenig genutztes Reisemobil nicht vermieten? Bei näherem Hinsehen dürfte sich der gelegentliche Verleih aber selten lohnen. Zunächst müssen Sie das Campingfahrzeug als Selbstfahrervermietfahrzeug versichern. Meist lohnt es sich nur eine Saisonversicherung abzuschließen. Z.B. innerhalb der Monate April bis Oktober. Dies sind zwar zusätzliche Kosten, mit unseren Mietwagenschutz können Sie aber einen Großteil der Kosten auf Ihre Mieter übertragen. Sprechen Sie mit uns.
    Mehr erfahren...

Was kostet eine Versicherung für Mietfahrzeuge?

Mietwagen brauchen eine besondere Versicherung. Die soS genannten Selbstfahrervermietfahrzeuge des Vermieterfuhrparks werden durch viele verschiedene Fahrer genutzt und sie sind auch häufiger und mehr unterwegs, als andere Fahrzeuge. Wenn mehr Schäden verursacht werden, kann eine Versicherung auch mehr kosten. Das ist einzusehen. Doch die deutschen Haftpflichtversicherer sind immer seltener bereit, diese Fahrzeuge überhaupt in ihren Bestand aufzunehmen, also mit den Autovermietern Verträge zur Haftpflichtversicherung abzuschließen. Dabei geht es noch gar nicht um den Preis. Viele Vermieter finden einfach keine Versicherung mehr, wenn sie ein neues Auto zulassen wollen. Die Zulassungsstellen lehnen ohne eine solche besondere Versicherung jedoch die Zulassung des Fahrzeuges schlichtweg ab. So kommen immer mehr Autovermieter in die paradoxe Situation, dass sie die in Deutschland obligatorische Haftpflichtversicherung nicht erfüllen können, obwohl sie für jeden Halter eines Fahrzeuges vorgeschrieben ist. Der Bundesverband der Autovermieter Deutschlands e.V. bittet nun die Politik um ein Einschreiten. Der Marktgedanke trägt hier nicht mehr. Wir brauchen für jedes zu versichernde Selbstfahrervermietfahrzeug der Branche eine Lösung durch mindestens drei annehmbare, marktkonforme Angebote zur Haftpflichtversicherung. Die gesetzliche Regelung nach dem Pflichtversicherungsgesetz darf nicht zum Aussterben einer Branche führen.

Mehr erfahren...